Wir leben die Leidenschaft Auto

Das Unternehmen Schmidt Automobile zählt zu den ältesten und traditionsreichsten Autohäusern in der Stadt Salzburg. Sein Begründer Oskar Schmidt eröffnete seine erste Kfz-Werkstatt bereits im Jahr 1928 im Stadtteil Riedenburg-Maxglan.
Unternehmerischer Weitblick, Innovationsgeist und eine gehörige Portion Risikobereitschaft machten aus dem kleinen Betrieb, der in den Wirren der 1920er Jahre gegründet wurde, ein Salzburger Vorzeigeunternehmen. Inzwischen beschäftigt Schmidt Automobile mehr als 140 MitarbeiterInnen an fünf Standorten und stellt mit seiner 4-Marken-Kompetenz Ford, Mazda, Volvo, und Schmidt Gebrauchtwagen einen wichtigen wirtschaftlichen Impuls- und Arbeitgeber dar. Ford Schmidt zählt zu den drei größten Ford-Händlern Österreichs, ist Marktführer in Salzburg und verfügt über mehr als 60 Jahre Erfahrung mit der Marke Ford.

 

1928

Der Motorrad- und Automobilliebhaber Oskar Schmidt eröffnet seine erste Automobilwerkstatt im Stadtteil Riedenburg-Maxglan in Salzburg. Es stehen schwere Zeiten bevor: die Weltwirtschaftskrise und der Zweite Weltkrieg machen sich auch in Österreich bemerkbar.


1949

Nur vier Jahre nach dem Krieg wird Oskar Schmidt offizieller Vertragshändler von Ford. Die amerikanischen Automobile sind in Europa kaum bekannt und werden schnell zu den Stars auf Salzburgs Straßen. Sie gelten als Sinnbild für den Wiederaufbau und den neuen Wohlstand der 1950er Jahre.


1960er

Das Autohaus Oskar Schmidt hat sich über die Jahre etabliert und expandiert in die - damals noch einsame - Alpenstrasse. Es wird ein neues Autohaus errichtet mit moderner Werkstatt für PKW und LKW, großem Ersatzteilelager und großem Gebrauchtwagenplatz.


1968

Herbert v. Karajan war Zeit seines Lebens Motorsport-Fan. Die Formel Ford interessierte ihn ebenso wie sein Ford GT 40, den er 1968 aus unserem Haus steuert.


1972

Der Weltmeister Jackie Stewart kommt und testet das Fahrkönnen unserer Kunden. Bei der Formel Finesse kann jeder seine Geschicklichkeit und sein Können unter Beweis stellen. Den kritischen Weltmeister immer zur Seite.


Die 80er

Die Alpenstrasse boomt, es gibt kaum mehr einen freien Platz. Schmidt Automobile hat sein Grundstück stets erweitert, der Gebrauchtwagenplatz umfaßt nahezu 200 Fahrzeuge.


Das neue Jahrundert

Das Jahr 2000 wird ein spannendes Jahr. Gleich 2 neue Marken finden bei Schmidt Automobile einen neuen Standort. Mazda und Volvo.

Schreiben Sie uns!


MathGuard Sicherheitsabfrage. Bitte lösen Sie folgende Rechnung:
S           EWF      
3 8    B    K     63T
TGG   BHD   C41      
  5    F    T U   2CD
  4         TM2      
Alle mit * gekennzeichneten Felder sind erforderlich